Worte, die Sie im Verkaufsgespräch besser nicht verwenden:

 Unwort

 Vertrauen bildend

 Unwort

 Vertrauen bildend

 allerdings  ersatzlos weglassen  warum  wozu, wofür
 billig  preiswert  typischerweise ersatzlos weglassen
 eventuell  verläßlich  eigentlich  ersatzlos weglassen
 erheblich  ersatzlos weglassen  nachhaltig  ersatzlos weglassen
 nahezu  ersatzlos weglassen  deutlich schneller  zwei Tage früher
 deutlich höher  30 cm höher  deutlich besser  um 20% besser
 gegebenenfalls  bestimmt  letztendlich  ersatzlos weglassen
 mindestens 1 Tag  einen Tag  grenzenlos haltbar  5 Jahre haltbar
 möglicherweise  bestimmt  grundsätzlich  ersatzlos weglassen
 relativ schnell  in 10 Minuten  unter anderem  ersatzlos weglassen
 kurzfristig  in zwei Tagen  ungefähr 4 Tage  4 Tage
 langfristig  garantiert ein Jahr  ziemlich genau  genau
 demnächst  in zwei Wochen  vielleicht  bestimmt
 nichtg zu vernachlässigen ersatzlos weglassen im Prinzip  ersatzlos weglassen
 seit langem  seit drei Jahren  enorm schnell  innerhalb von 1 Stunde
 in einigen Tagen  am 3. März  wie auch immer  ersatzlos weglassen
 in den nächsten  Tagen  am 7. Juli  kostenlos

 ohne Berechnung    unserer Kosten  in  Höhe von € ..... an Sie.

 ohne weiteres  ersatzlos weglassen  signifikant  ersatzlos weglassen
 signifikant  ersatzlos weglassen  Kunden-orientiert  ersatzlos weglassen
 irgendwo  ersatzlos weglassen  erheblich  genaue Zahl/Betrag nennen
 natürlich  ja  letztendlich  ersatzlos weglassen

Die bessere Wortwahl zur Bildung von Vertrauen:

 Sprachgebrauch  Vertrauen bildend
 Ich werde versuchen  Ich werde
 Ich würde gerne / ich möchte  Ich werde
 Ich könnte  Ich kann
 Ich sollte  Ich werde
 Ich hätte  Ich habe
 Ich wäre bereit  Ich bin bereit
 Ich müßte nur noch  Ich muß noch
 Ich wollte  Ich will
 Ich glaube  Ich bin davon überzeugt, dass ...
 Ich helfe Ihnen...  Ich unterstütze Sie bei ......
 Ich verspreche Ihnen  Ich sage Ihnen zu ...
 Um die Wahrheit zu sagen ....  ersatzlos weglassen
 Ehrlich gesagt ....  ersatzlos weglassen
 Das müssen Sie so sehen ...  Haben Sie schon einmal überlegt, wie ...
 Ich habe mir extra die Mühe gemacht ...  Ich habe für Sie
 Sie geben mir doch sicher recht, dass ...  Was ist Ihre Meinung zu ....
 Unsere Lösung  beschreiben Sie die Lösung
 Unser Angebot  beschreiben Sie das Angebot
 Ihr Problem  beschreiben Sie das Problem
 Können wir jetzt zum Abschluß kommen?  Sind nun alle Fragen beantwortet?

Der Kunde entscheidet sich nach seinem Gefühl für den Verkäufer, dem er vertraut.

Wenn Sie sich klar und verständlich ausdrücken, schaffen Sie Vertrauen.

Zurück

Zurück